| Abonnieren via RSS

Beardyman – Unshaved

Mai 13th, 2011 Posted in Filme

Beardyman ist wohl einer der besten Beatboxer auf diesem Planeten. In seiner Show erklärt er verschiedene Musikrichtungen wie ChickHop, Gabba, Medieval, Dubstep, warum Indy immer das gleiche ist und wodurch Ragga entstand. Dabei nimmt er kein Blatt vor den Mund und bringt das ganze mit dem nötigen Humor rüber. Wer die Zeit hat soll sich diese 48 Minuten voller Beatbox Kunst nicht entgehen lassen.

[media id=1193 width=540 height=405]

10 Responses to “Beardyman – Unshaved”

  1. Jan-Daniel Müller (via facebook)
    sagt:

    Fuckin AMAZING! =D


  2. Philipp Züger (via facebook)
    sagt:

    hammmer!!!


  3. Nicola Obrecht (via facebook)
    sagt:

    haaaammmmer


  4. Raffael
    sagt:

    AMAAAAAAAZIIIING

    Mer wend dä i de Schwiiz live!!!!!!!!!!


  5. Philipp Hubatka (via facebook)
    sagt:

    Gratuliere!! 🙂


  6. Joza
    sagt:

    Ab 7:50-7:55 sieht man wie er das Mikrofon wegnimmt aber der Beatbox weitergeht.
    Aber sonst Respekt an das Entertainment!


  7. Nukular
    sagt:

    @Joza

    er benützt Samplers……….


  8. einFahrer
    sagt:

    @raffael, er isch da gsi, a de letschte streetparade.

    @ nukular, ned ganz richtig, er chan mit dene effektore (Chaospad wie sie würkli heissed) zwar das uufneh und wiedergeh, bzw. usenand neh und neu zemesetze, gad direkt live, aber es isch kein sample, wills ja kei vorher gmachti samples sind 😉


  9. nicolike
    sagt:

    @einFahrer

    sobald was ufgna isch isches gsamplet 😉


  10. Luna
    sagt:

    Der besten Beatboxer ist und bleibt Daichi (meine Meinung).

    Aber Beardyman macht das ganz gut. Mir gefällt das reine beatboxen einfach am besser.


Kommentiere den Eintrag